Restaurant Sagi Uttigen

Wo guter geschmack zu hause ist

Das Restaurant Sagi in Uttigen schlägt ein weiteres erfreuliches Kapitel auf - am Sonntag, 1. September 2019 kehrt wieder Leben ein, in das fast schon historische Dorfrestaurant Sagi Uttigen.

Die neue Pächterin, Nelly Zimmermann ist Ihre Gastgeberin. Zusammen mit Familienangehörigen und flexiblen Serviceaushilfen verwöhnt die engagierte Wirtin die Sagi-Gäste mit einer gutbürgerlichen Küche und einer grossen Portion Gastfreundschaft.  Ein knuspriges Sagi-Cordon-Bleu oder lieber ein saftiges Rinds-Entrecôte – Sie haben die Wahl! Und wenn Anlass und Zeit nach à-la-Carte fehlen, so werden Sie in der Gaststube schnell und fein mit dem Tagesmenü oder einem leckeren Snack verwöhnt. Ja, die Gaststube der Sagi ist seit Jahren ein vertrauter und gemütlicher Treffpunkt; der  Stammtisch freut's,  wenn bald schon wieder eifrig politisiert, "plagiert" und heiss diskutiert wird.

Auch die Gartenterrasse der Sagi ist eine geschätzte Raststätte für Velofahrer,  Töff-Freaks, Aareböötler, Familien, Spaziergänger und Carunternehmen. Mit Kind und Kegel ein feines Glacé schlecken, sich mit der Wanderfreundin bei einem hausgemachten Dessert von den Strapazen erholen oder mit Kollegen nach der Arbeit noch rasch ein kühles Bier geniessen. 

Die Sagi Uttigen - ein Ort der Gemütlichkeit und der Tradition, wo vom Kleinkind über das Vereinsmitglied bis hin zum Gourmetliebhaber jede und jeder herzlich willkommen ist und auf seine Rechnung kommt. Das Lokal mit seinem Bistro, mehreren gemütlichen Stübli, dem Saal und dem Weinkeller bietet Raum für ein Tête-à Tête, den Businesslunch bis hin zum unvergesslichen Hochzeitsfest.

Nebst vielem Bewährtem wird in der Dorfbeiz aber auch Neues und Unkonventionelles Einzug halten - seien Sie gespannt und schauen Sie bald wieder vorbei!

 

Gastgeberin Nelly Zimmermann